P
NISTKASTENPFLEGE
© OBST- UND GARTENBAUVEREIN WOLFSCHLUGEN e.V.            DATENSCHUTZERKLÄRUNG         KONTAKT          §§ IMPRESSUM
Seit      fast      drei      Jahrzehnten      betreut      der      Obst-      und Gartenbauverein   Wolfschlugen   etwa   60   Nistkästen   im   Sauhag beim    Friedhof.    Schon    1982,    im    Jahr    der    Vereinsgründung, machte   sich   der   Vorstand   erste   Gedanken   über   dieses   Projekt als kleinen Beitrag zum Vogelschutz. Im   Frühjahr   1986   wurden   die   ersten   dreißig   Nisthilfen   vom OGV   beschafft   und   fachgerecht   montiert,   wobei   die   Höhe   von 3   Metern   und   die   Ausrichtung   nach   Südost   die   wichtigsten Merkmale sind. Im   Laufe   der   Zeit   stieg   die   Zahl   der   Nistkästen   auf   über   60. Mit   zwei   Durchgängen   im   Jahr   sorgt   unser   kleines   Team      für Reinigung   und   Reparatur   der   Nistkästen.Es   bereitet   dem   Team große   Freude,   die   einzelnen   Wachstumsstadien   der   Vögel   vom Ei   über   die   Schlüpfphase   bis   zum   Abflug   zu   dokumentieren. Dabei     werden     Vogelart     und     die     Anzahl     der     Jungvögel festgehalten.
Ein Kleiber als „Bauarbeiter“. Zu Beginn der Brutzeit werden sämtliche Fugen zu zementiert. Da ist dann der Einsatz von Werkzeugen erforderlich.
Es gab natürlich auch Rückschläge: Ausnahmewetterlagen, Gelegeräuber wie z.B. Marder, Diebstahl von Nistkästen.Dieses Jahr mussten viele der in die Jahre gekommenen Nisthilfen ersetzt werden. Um unser Team zu entlasten und den Fortgang des Projektes zu sichern, kooperieren wir seit 2014 mit dem BUND Wolfschlugen und der Tischtennisabteilung des TSV Wolfschlugen
Bericht im Mitteilungsblatt Wolfschlugen KW20/2014
Bericht im Mitteilungsblatt Wolfschlugen KW12/2015
Obst - und Gartenbauverein Wolfschlugen e.V.