P
anker jhv
Obst - und Gartenbauverein Wolfschlugen e.V.
Veranstaltungshinweise OGV Wolfschlugen interessante Angebote von Nachbarvereinen -  Überörtliche Veranstaltungen Informationen
© OBST- UND GARTENBAUVEREIN WOLFSCHLUGEN e.V.            DATENSCHUTZERKLÄRUNG         KONTAKT          §§ IMPRESSUM
INFORMATIONEN
Interessengemeinschaft Streuobst Bis zu 30 Euro Streuobstförderung pro Baum auch für Privatpersonen! Neuauflage des Förderprogrammes zum Schnitt von Streuobstbäumen aus der Streuobstkonzeption des Landes Baden-Württemberg Menschen, die sich vor Ort engagieren, sind unersetzlich für den Erhalt unserer wertvollen Streuobstbestände. Mit der Streuobstkonzeption Baden-Württemberg will das Land Akteure in Sachen Streuobst informieren, neu gewinnen, würdigen, besser vernetzen und in ihrer Arbeit unterstützen. Von 2015 bis 2020 haben bereits 9 private Stücklesbesitzer in Wolfschlugen, als Teilnehmer des vom OGV Wolfschlugen beim Regierungspräsidium Stuttgart gestellten Sammelantrags zur Förderung des fachgerechten Schnittes von Streuobstbäumen, diese Fördermaßnahme des Landes Baden-Württemberg in Anspruch genommen. Mit der Neuauflage des Förderprogrammes besteht jetzt nach 5 Jahren wieder die Möglichkeit, als Teilnehmer am Sammelantrag des OGV Wolfschlugen diese Förderung zu erfahren. Leider können wir in Umsetzung der aktuellen Corona-Verordnung nicht wie im Jahr 2015 einen Informationsabend für die Bürger von Wolfschlugen in unserem Vereinsraum durchführen. Stattdessen bieten wir eine persönliche Beratung für alle Interessierten an. Bitte vereinbaren Sie hierzu telefonisch einen Termin mit unserem Fachwart, Herrn Dr. Joachim Staudenraus, tagsüber unter der Rufnummer 0711 / 3103-3340, oder abends bis 21:00 Uhr unter der Rufnummer 07022 / 59839. Vorab können sie sich im Internet unter der Adresse www.foerderung.landwirtschaft-bw.de  informieren: Startseite >> Förderwegweiser >> Sonstige Fördermaßnahmen >> Förderung Baumschnitt-Streuobst. Alle bisherigen Teilnehmer unseres Sammelantrages werden in den nächsten Tagen die erforderlichen Formulare in ihrem Briefkasten finden. Mit unseren Aktionen ansprechen möchten wir einerseits private Stücklesbesitzer mit Erfahrungen in der Streuobstbewirtschaftung, andererseits alle an der Streuobstkultur interessierte Bürgerinnen und Bürger, die gerne aktiv werden wollen. Dazu werden über das Jahr verteilt, verschiedene Aktivitäten angeboten. Ankündigung über das Mitteilungsblatt und die Webseite des OGV-Wolfschlugen: www.ogv-wolfschlugen.de Kommen Sie, bringen Sie Ihre Erfahrungen ein und lernen Sie noch Neues dazu! Neue Interessenten sind wie immer herzlich willkommen. Informationen hierzu erhalten Sie stets auch vorab telefonisch über: Ruth Michaeli, Tel. 07022 / 560274 Jerome Leicht, Tel. 07022 / 250277 Bernd Janorschke, Tel. 07022 / 250052 Joachim Staudenraus, Tel. 07022 / 59839
Interessengemeinschaft Streuobst Aktion zur Mostobstverwertung am Freitag 30.September / Samstag 01. Oktober 2022 Wie in den vergangenen Jahren möchten wir mit dieser Aktion Mostobstbesitzer, insbesondere auch Nichtmitglieder, ansprechen, die aus ihren Äpfeln gerne Saft pressen würden, deren Obstmenge aber nicht für eine eigene Pressung in der Mosterei ausreicht. Wir bieten an, diese kleineren Mengen zusammenzufassen und am Samstag 30. September gemeinsam in die Lohnmosterei / Bag in Box-Manufaktur von Fruchtsäfte Briem nach Filderstadt-Sielmingen zu fahren. Wir haben dort einen Termin ab 11:00 Uhr reserviert. Helfer, sowie kleine und große „Vorkoster“, sind herzlich willkommen. Neben der reinen Pressung zu Saft kann auf Wunsch auch ein beliebiger Teil der Saftmenge unmittelbar pasteurisiert und in 5 Liter Tetrapack-Behälter (Bag-in-Box) abgefüllt werden. Die Anlieferung des Obstes und die Beladung unserer Anhänger sollten am Samstagvormittag bis spätestens 10:00 Uhr erfolgen. Eine Anlieferung bereits am Freitag 30. September ist, nach telefonischer Abstimmung, ebenfalls möglich. Der Saft wird von uns aller Voraussicht nach unmittelbar nach der Pressung, ggf. bereits pasteurisiert und abgefüllt als Bag in Box, am Samstag zurück nach Wolfschlugen transportiert und müsste noch am selben Nachmittag bzw. Abend abgenommen werden. Die Kosten für die Pressung und ebenso die Saftmenge werden entsprechend dem Obstanteil aufgeteilt. Über Erntehelfer am Freitag 30. September ab 13:00 Uhr auf unseren Streuobstwiesen am Bolzplatz und in den Lerchenäckern würden wir uns sehr freuen. Wir beginnen mit der Obstlese Freitag 13:00 Uhr am Bolzplatz. Für die weitere Planung und Koordinierung der Aktion, insbesondere für die Terminierung des Helfereinsatzes am Samstag und zur Schätzung der durch die Anlieferung zu erwartenden Gesamtobstmenge, bitten wir möglichst frühzeitig um Voranmeldung und Abklärung der Einzelheiten telefonisch unter 0157 / 88306870 (über unseren Fachwart, Herrn Dr. Staudenraus, abends bis 22 Uhr). Kommen Sie, bringen Sie Ihre Erfahrungen ein und lernen Sie noch Neues dazu! Neue Interessenten sind wie immer herzlich willkommen. Weitere Informationen zu den Aktionen der Interessengemeinschaft Streuobst erhalten Sie über unseren Internetauftritt www.ogv-wolfschlugen.de sowie telefonisch über: Ruth Michaeli, Tel. 07022 / 560274 Jerome Leicht, Tel. 0160 / 7025190 Bernd Janorschke, Tel. 07022 / 250052 Joachim Staudenraus, Tel. 0157 / 88306870 oder 07022 / 59839